Theaterwanderung (2011)

Theaterwanderung (2011)

Mit der Unterstützung meines lieben Kollegen David Ederberg ging es im September 2011 während der Wanderwoche mit einer hochmotivierten kleinen Gruppe nach Freiburg und Karlsruhe / Bruchsal zum Straßentheaterspielen.

Freiburg stand im Zeichen des ungestörten Ausprobieren und Probens im öffentlichen Raum. Spieleabende in der Jugendherberge und Spaghettiberge in der Brennessel rundeten unseren Aufenthalt ab.

In Bruchsaal nächtigten wir in einer „Villa“ mit Garten, bekamen Französischunterricht von einem Zweijährigen und grillten bis in die späten Abendstunden. In Karlsruhe führten wir dann unser kleines Stückchen auf, nur gestört vonPolizisten in Zivil, die den Auftritt mit einer Sitzblockade gegen die geplante U-Bahn verwechselte.

Unser Lieblingstext:

A Zilinski ist tot.
B Tot – Zilinski?
A Ja. Zilinski ist tot.
B Aber Borowski: lebt?!
A Borowski? Nein.
B Wieso lebt Borowski nicht?
A Borowski ist tot.
B Wie Zilinski?
A Wie Zilinski

(Aus Franz Mon: Zilinski ist tot)