Unterdruck / G.E.Z. (1999-2012)

Unterdruck / G.E.Z. (1999-2012)

Im Sommer 1999 sah ich zum erstenmal einen Improvisationstheaterauftritt im Schlosskeller Darmstadt und da war sofort klar: Das will ich auch machen!

Damals als G.E.Z. gegründet und später in Unterdruck umbenannt, existierte die Gruppe mit 5 bis 15 Spieler*innen bis 2012. Und bis auf eine paar Jahre im Ausland war ich immer gerne Teil des tollen Haufens.
Neben dem Spass für uns gab es auch jede Menge Auftritte auf Partys, Hochzeiten, Fachbereichstreffen, Jubiläen, Straßenfesten vor der DGfE, beim Musenknutsch, im KIT, bei der Early Late Night Show oder im Wettkampf mit Mamaladnamala. Außerdem gaben wir oder ich auch immer wieder Workshops für Studierende, FSJler oder z.B. den Boku-Chor.
Unsere Spielorte waren zuerst der Köhlersaal an der TU-Darmstadt, später das JuKuZ Ötinger Villa und zuletzt die Musische Gruppe Auerbach.